Verkehrsunfall 25. 06. 2018

Am 25. 06. 2018 wurde die FF Gersdorf um 00:06 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A9 Richtung Graz alarmiert. Wir rückten sofort mit 13 Mann aus.

Auf Höhe des Rastplatzes Gersdorf krachte ein PKW frontal in die Leitschiene bei der Ausfahrt zum Rastplatz. Als wir am Einsatzort ankamen hatte sich der Lenker bereits selbst aus dem Unfallwagen befreit und wurde bereits vom Roten Kreuz versorgt.

Als erstankommende Feuerwehr stellten wir die Einsatzleitung und sicherten gemeinsam mit unseren Kameraden der ebenfalls alarmierten Feuerwehr Spielfeld die Unfallstelle ab. Nachdem die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden, die Unfallstelle gesäubert und der Unfallwagen abgeschleppt wurde, konnten wir nach ca. 1 Stunde Einsatzzeit wieder in das Rüsthaus einrücken.

Zu den Bildern