Verkehrsunfall 23. 07. 2018

Am 23. 07. wurden wir zu einem Unfall auf der A9 in Richtung Graz gerufen. Dort ist im Baustellenbereich ein LKW auf die Betonbegrenzung gekommen und auf dieser zum Stillstand gekommen. Da ein beladener PKW auf die Fahrbahn fiel, war diese für den kompletten Verkehr blockiert. Durch den gebildeten Stau und die geringe Fahrbahnbreite funktionierte zusätzlich die Rettungsgasse nicht, wodurch die erstalarmierten Feuerwehren Gersdorf und Spielfeld nicht zur Unfallstelle vorfahren konnten, weshalb zusätzlich die Feuerwehren Vogau und Strass alarmiert werden mussten.

Unsere Feuerwehr stellte als erstankommende Feuerwehr den Einsatzleiter und konnte das Geschehen gut koordinieren. Der Fahrer des LKW hatte Glück und erlitt nur leichte Verletzungen. Da eine Vielzahl der beladenen PKW einzeln geborgen werden mussten und dauerte die Bergung rund 3,5 Stunden.

Zu den Bildern