Abgestürzter PKW

Am 01. September 2018 wurde die FF Gersdorf um 17:15 Uhr zu einem technischen Einsatz auf der B67 alarmiert. Dort war ein PKW von der Straße abgekommen und in den Mühlgang abgestürzt. Als wir am Einsatzort eingetroffen sind, hatte sich der Fahrer des PKWs bereits aus dem Fahrzeug befreien können und es wurde sofort mit der Absicherung des Unfallortes begonnen. Nach kurzer Begutachtung des Unfallwagens konnte festgestellt werden, dass zum guten Glück keine Betriebsmittel aus dem Fahrzeug ausgelaufen sind und dass für die Bergung ein Kranwagen von Nöten war, weshalb die FF Ehrenhausen mit ihrem WLF Kran angefordert wurde. Das Fahrzeug konnte mit Hilfe des Kranes schnell geborgen werden, womit der Einsatz nach ca. 1,5 Stunden beendet werden konnte. Eingesetzt waren neben den Feuerwehren Strass, Gersdorf und Ehrenhausen auch die FF Leitring mit Ihrer Tauchstaffel, sowie Rotes Kreuz und Polizei.

Zu den Bildern